Momentan befindet sich die Shopware-Community im Umbruch und die eingangs gestellt Frage ist nicht einfach zu beantworten.
Wir haben in den letzten Wochen und Monaten das Thema genau beobachtet, mit vielen Agenturen und Plugin-Entwicklern gesprochen und folgende Entscheidungshilfen für Sie zusammengestellt.

Hier einige Hinweise zur Entscheidung.

Ihr Wunsch:
Sie wollen mit Ihrem Shop baldmöglichst starten.
Hier empfehlen allen Agenturen Shopware 5.
Version 5 wird noch 5 Jahre mit Sicherheitsupdates und auch neuen Funktionen erweitert und es wird eine Möglichkeit geben, die Daten zu Migrieren.
Shopware 5 ist ein sehr ausgereiftes Shopsystem und es gibt ein sehr großes und stabiles Plugin-Sortiment.

Shopware 6 wiederum ist noch nicht reif genug, um einen komplexen oder stabilen Shop in den nächsten 6 Monaten darauf aufzubauen. Viele wichtige Plugins und Erweiterungen werden voraussichtlich erst in der zweiten Jahreshälfte von den Shopware-Entwicklern bereitgestellt. Das umfasst solche wichtigen Plugins wie für die Multi Channel-Anbindung, die kundenindividuellen Preise oder auch Zahlungs- und Versand Plugins.

 

Ihr Wunsch:
Der Shop hat Zeit bzw. die Entwicklung würde ohnehin bis in Q3 2020 dauern
Bei eher langfristig angelegten Shop Projekten ergibt es durchaus Sinn, Shopware 6 in Betracht zu ziehen. Gerade für komplexe Projekte bietet die neue Architektur Möglichkeiten, die in Shopware 5 viele Anpassungen benötigen. Gerade größere Projekte, Projekte mit “Internet of Things” oder Voice Commerce-Ansätzen sollte man mit der Roadmap von Shopware 6 abgleichen, um eine belastbare Projektplanung mit dem Ziel eines Shopware 6-Shops in 2020 zu erarbeiten.
https://www.shopware.com/de/roadmap/

 

 

Warum warten die Entwickler?
Dies hat einen einfachen Grund: Da Shopware 6 aktuell immer noch in einer Art Betaphase (“Early Access”) ist und sich doch noch funktionale Änderungen ergeben, warten die Entwickler und Agenturen ab, bis die wirklich finale Version von Shopware 6 erscheint.

Was bedeutet das für die SelectLine Shopware-Anbindung?
Wir werden von unserer Seite baldmöglichst die Möglichkeit bieten, auch Shopware 6 anzubinden. Dies natürlich immer im Rahmen der von Shopware bereitgestellten Funktionalitäten und Plugins.

Kostenlose Live-Demo

Reservieren Sie Sie gleich Ihren persönlichen Präsentationstermin.

Jetzt kostenlosen Präsentationstermin reservieren


Sie haben Fragen zur Sage 100 - Shopware Webshopschnittstelle oder der
Versandanbindung für die Sage 100 / Office Line?
Gerne nehmen wir uns Zeit für Ihre Fragen oder eine Live-Präsentation.

=

Wir verwenden Cookies. Einige davon sind technisch notwendig, andere helfen uns, unser Angebot zu verbessern und Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Zu unseren Datenschutzbestimmungen. Folgende Cookies akzeptieren Sie mit einem Klick auf Alle akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie in den Privatsphäre-Einstellungen, dort können Sie Ihre Auswahl auch jederzeit ändern. Rufen Sie dazu einfach die Seite mit der Datenschutzerklärung auf.

blank

Cookie Einstellungen

Hier haben Sie die Möglichkeit individuelle Cookie Einstellungen vorzunehmen.

FunctionalFunktionale Cookies ermöglichen es einer Webseite, bereits getätigte Angaben (wie zum Beispiel Benutzernamen, Sprachauswahl oder der Ort, an dem Sie sich befinden) zu speichern und dem Nutzer verbesserte, persönlichere Funktionen anzubieten.

AnalyticalUnsere Website verwendet analytische Cookies, die es ermöglichen, unsere Website zu analysieren und u.a. im Hinblick auf die Benutzerfreundlichkeit zu optimieren.

Social MediaUnsere Website platziert Social-Media-Cookies, um Ihnen Inhalte von Drittanbietern wie YouTube und FaceBook anzuzeigen. Diese Cookies können Ihre persönlichen Daten verfolgen.

WerbungUnsere Website platziert Social-Media-Cookies, um Ihnen Inhalte von Drittanbietern wie YouTube und FaceBook anzuzeigen. Diese Cookies können Ihre persönlichen Daten verfolgen.

AndereAlle anderen Cookies

blank